Sportblog - Sportberichte aus Österreich

Premiere des Klosterneuburg Triathlon

16. Mai 2017, 13:53pm

Veröffentlicht von sport-oesterreich

Jacqueline Kallina und Niko Wihlidal holten sich die Krone

Jacqueline Kallina und Niko Wihlidal holten sich die Krone

Unter dem Motto „Get your Crown“ hat am 14. Mai 2017 (Muttertag), in Klosterneuburg / Niederösterreich erstmals der Sprinttriathlon Klosterneuburg stattgefunden. Start- und Ziel war auf der Fläche des neuen Sport- und Lifestyle Resort „Barracuda“ das im Juni 2017 eröffnet wird.  Die Premiere des Triathlons war gleich bei der ersten Auflage ein großer Erfolg. Bei strahlendem Wetter waren 330 Teilnehmer am Start.

Start des 1. Klosterneuburg Triathlon

Start des 1. Klosterneuburg Triathlon

Bei perfekten äußeren Bedingungen begaben sich 330 Triathleten in drei verschiedenen Wellen auf die attraktive Triathlon-Strecke. Der Startschuss fiel pünktlich um 10:00 Uhr im idyllischen Strandbad Klosterneuburg, im ruhigen Seitenarm der Donau. Nach 750 Meter Schwimmen ging es auf die 20km Radstrecke (2 Runden) mit Highway-Feeling. Zum Abschluss galt es noch die 5km flache Laufstrecke zu bewältigen.

Herzliche Gratulation an die neuen Könige

Erster Triathlon-König von Klosterneuburg wurde Niko Wihlidal vom Top Team Tri Niederösterreich mit einer Siegerzeit von 57:23 vor dem jungen U23 Kaderathlet Lukas Gstaltner (57:56 Minuten) und Christoph Leitner (58:57 Minuten). Bei den Damen konnte sich Jacqueline Kallina vom Team Ausdauercoach die Krone holen. Sie setzte sich nach 01:06:28 Stunden vor Kamila Polak (01:09:08 Stunden) und Elke Innerebner (01:10:35 Stunden) durch. Die beiden Sieger zeigten sich nach dem Zieleinlauf überwältig: „Die Veranstaltung war perfekt organisiert, tolle Stimmung und eine super Strecke“, so Niko Wihlidal. Auch Jacqueline Kallina war mit ihrer Leistung mehr als zufrieden und zeigte sich von der Premiere in Klosterneuburg begeistert: „Für mich war es der perfekte Saisoneinstieg, bei einer super veranstalteten Premiere in Klosterneuburg.“  Auch im Nachwuchsbereich gab es einige tolle Leistungen: So belegte die erst 15 Jährige Rosa-Lisa Österreicher (Jahrgang 2001) den 6.Platz im starken Frauenfeld.

Die Organisatoren vom Projektteam Barracuda Sports & Lifestyle Resort Philipp Kennedy, Christoph Vetchy und Gernot Hafenscher waren nach der geglückten Premiere mehr als zufrieden: „Wir sind überglücklich, dass gleich im ersten Jahr so viele Teilnehmer am Start waren. Ziel ist es langfristig mit unserer Veranstaltung ein Fixtermin im Triathlon-Kalender zu werden und wir hoffen, uns mit der geglückten Premiere, für die Durchführung der Staatsmeisterschaften empfohlen zu haben. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!“

Am 1. Juli 2017 geht es mit der Eröffnung des Barracuda Sports & Lifestyle Resorts in dem bereits bekannten Freibad Klosterneuburg weiter.

Kommentiere diesen Post