Sportblog - Sportberichte aus Österreich

Frauen-Rugby in Österreich im Vormarsch

11. Mai 2017, 13:39pm

Veröffentlicht von sport-oesterreich

Frauen-Rugby in Österreich im Vormarsch

Anfang Mai 2017 (6. und 7. Mai) fand in Melk das Austrian Women's Development Training Camp statt. Unter dem Motto “Gemeinsam Vollgas für Frauen-Rugby in Österreich” trainierten 55 Frauen aus ganz Österreich und aus allen Leistungsklassen zusammen. Geleitet wurde das Camp von erfahrenen Trainerinnen und Spielerinnen der Austrian Women's Rugby 7-Liga.

Frauen-Rugby in Österreich im Vormarsch
Frauen-Rugby in Österreich im VormarschFrauen-Rugby in Österreich im VormarschFrauen-Rugby in Österreich im Vormarsch

Der Samstag wurde bei diesem multikulturellen Trainingscamp auch dazu genutzt, ein freundschaftliches, erstes 15s-Spiel auszutragen. Den unerfahrenen Spielerinnen wurde erklärt, wie Spielabläufe und Standardsituationen im 15s Rugby funktionieren, bevor sie dieses neu angeeignete Wissen in die Tat umsetzen konnten.

Am Sonntag wurde ein 7s Turnier ausgetragen. Obwohl es keine Punkte für die aktuelle Meisterschaft zu holen gab, traten vier Club-Teams (bzw. Spielgemeinschaften aus Österreich, ein Team aus Bratislava und das österreichische Nationalteam) an. Von den Inputs des Vortags gestärkt, zeigten alle Teams hoch motiviert großen Kampfgeist. Die teilweise neu zusammengestellten Teams mussten sich aber letztlich klar gegen die Frauen des Nationalteams geschlagen geben. Den zweiten Platz erkämpfte sich das Donau B Team, den dritten Platz nahmen die Slovakinnen mit nach Hause. Die Spielgemeinschaft Innsbruck-Linz-Leoben errang den 4.Platz, während sich die Donau C Frauen über den 5. Platz freuen durften. Gut gekämpft hatten auch die Gastgeberinnen aus Melk, die durch Spielerinnen der Wombats und des RUC Krems verstärkt wurden.

Frauen-Rugby in Österreich im VormarschFrauen-Rugby in Österreich im Vormarsch
Frauen-Rugby in Österreich im VormarschFrauen-Rugby in Österreich im VormarschFrauen-Rugby in Österreich im Vormarsch

Kommentiere diesen Post