Sportblog - Sportberichte aus Österreich

Anna Veith startet Comeback nach 14-monatiger Pause beim Riesentorlauf am Semmering am 28.12.2016

25. Dezember 2016, 20:18pm

Veröffentlicht von sport-oesterreich

Anna Veith bei ihrer Buchpräsentation am 7.November 2016 in Wien

Anna Veith bei ihrer Buchpräsentation am 7.November 2016 in Wien

Nun ist es soweit, die Erfolgsgeschichte von Anna Veith kann endlich nach 14 Monaten Skirennpause weiter geschrieben werden. Ihr kürzlich erschienenes Buch "Zwischenzeit" beschreibt die Vergangenheit des Skistars. Nun können ihre zahlreichen Fans sich auf die Zukunft mit Anna Veith freuen.

Beim Skiweltcup Auftakt in Sölden war es noch ungewiss ob und wann Anna Veith in den Skiweltcup zurückkehrt. Jetzt ist es fix, dass die 27-jährige Skirennläuferin am 28.Dezember 2016 beim Riesentorlauf am Semmering starten wird. Trainer Jürgen Kriechbaum formulierte es Mitte Dezember noch vorsichtig so: "Möglich ist es, es hängt von den nächsten zwei Wochen ab." Und Gott sei Dank stehen alle Ampeln nun auf Grün.

Seit Anfang Dezember konnte Anna Veith mit ihrem Vertrauenstrainer Meinhard Tatschl wieder rennmäßige Trainings durchführen. Der Riesentorlauf in Courchevel am 20.12.2016 wäre noch zu früh gewesen. Anna Veith's persönliche Meinung zu ihrem Comeback am Semmering lässt sie zuversichtlich wirken. Anna gewann im Jahr 2012 den Riesentorlauf am Zauberberg und somit sind hier positive Gefühle und Erfolgsmomente mit ihr verbunden. Das hilft sicherlich sehr beim Wiedereinstieg in den Skiweltcup-Zirkus.

Kommentiere diesen Post