Sportblog - Sportberichte aus Österreich

Vienna Charity Run 2016 – Rekordergebnis für das Kinderhospiz Sterntalerhof

2. November 2016, 20:51pm

Veröffentlicht von sport-oesterreich

Das Vienna Charity Run-Team freut sich auf 2017

Das Vienna Charity Run-Team freut sich auf 2017

Der Termin für die 4.Auflage 2017 steht fest!

Am Sonntag, den 25. September 2016, kamen im Wiener Türkenschanzpark 1.517 Läufer und zahllose Besucher beim Benefizevent für das Kinderhospiz Sterntalerhof zusammen. € 25.057,89 kommen dem Kinderhospiz heuer zugute. „Move to change“ lautete das Motto, um beliebig viele Runden zu je 1,55 Kilometer durch die grüne Parklandschaft zu absolvieren. Der Erlös der gesamten Veranstaltung kommt zu 100 Prozent dem Sterntalerhof zugute, einer Einrichtung, die schwer- und sterbenskranken Kindern und ihren Familien das Leben ein bisschen erhellt. Der Verein „Charity Sports“ organisiert den beliebten Sportevent ehrenamtlich und mit großem Erfolg.

2017 findet der Vienna Charity Run (VCR) am Sonntag, dem 24. September im Türkenschanzpark statt. Noch ohne Vereinshintergrund organisierte der heutige Geschäftsführer, Christoph Vetchy, 2012 einen Lauf in Lassee (Niederösterreich), der bereits € 8.000,- an Spendengeldern brachte. Im Jahr darauf konnte der Verein bei einem weiteren Lauf in Lassee € 9.500,- erzielen. Seit 2014 findet der Lauf unter dem Titel Vienna Charity Run im Wiener Türkenschanzpark statt. Im ersten Jahr mit 1.044 TeilnehmerInnen und einer Spendensumme von € 17.115,-. Im Jahr 2015 gingen bereits 1.446 Menschen an den Start. So kam das Rekordergebnis mit € 23.788,29,- zustande. Dies wurde heuer mit 1.517 StarterInnen und einer Spendensumme von € 25.057,89 getoppt. Der Vienna Charity Run 2017 ist in Planung und da wollen die Organisatoren die € 100.000 Marke an der Gesamtspendensumme knacken.

Übergabe des € 25.057,89-Spendenschecks an den Sterntalerhof

Übergabe des € 25.057,89-Spendenschecks an den Sterntalerhof

Der „Spendenscheck“ wurde am Sonntag, den 23.10.2016, an den Geschäftsführer des Sterntalerhofes, Mag. Harald Jankovits, im Rahmen eines Besuches der Vereinsmitglieder übergeben. Neben der Freude über die Absicherung der mobilen Versorgung sorgte er für eine ausführliche Information über das Angebot für die Familien und eine Führung am Gelände. Mit dabei, Botschafter des VCR Karim El-Sayed – For your personal Fitness, der heuer in Zusammenarbeit mit BNI (Business Network International) das Größte Team an den Start motivierte. „Zu sehen was mit dem Spendengeld tatsächlich passiert, motiviert mich noch mehr auch im nächsten Jahr viele Menschen zum Start zu bewegen“, sagt El-Sayed über den Besuch. „Ich freue mich, dass durch den Vienna Charity Run der Ausbau der mobilen Versorgung, gesichert werden kann. Wir sind top-motiviert 2017 den nächsten Spendenrekord zu knacken“, freut sich Geschäftsführer Christoph Vetchy über das Ergebnis.

Kommentiere diesen Post