Sportblog - Sportberichte aus Österreich

Das österreichische Rollstuhltanzsport-Nationalteam erfolgreich bei den IPC WDS Suomi Open 2016

6. Mai 2016, 06:53am

Veröffentlicht von sport-oesterreich

Wheelchairdancesportteam Austria bei den IPC WDS Suomi Open 2016

Wheelchairdancesportteam Austria bei den IPC WDS Suomi Open 2016

Am Wochenende 30.4. - 1.5.2016 fanden im finnischen Lohja die IPC WDS Suomi Open im Rollstuhltanzsport statt. Mit dabei das österreichische Nationalteam mit Brigitte Kröll und Werner Kaiser, Sanja Vukasinovic, Robert Pleininger sowie Bundestrainer Diethard Govekar und Teamleaderin Kerstin Govekar.

Das österreichische Rollstuhltanzsport-Nationalteam erfolgreich bei den IPC WDS Suomi Open 2016

Am Samstag wurden unter anderem die Disziplinen Duo Latein und Single Men ausgetragen. Im Duo Latein konnten sich Brigitte und Werner souverän und sehr gut platzieren und so eine Bronzemedaille ertanzen. Robert erreichte im Single Men hinter den amtierenden Welt- und Vizeweltmeistern Platz 4.

Das österreichische Rollstuhltanzsport-Nationalteam erfolgreich bei den IPC WDS Suomi Open 2016

Am Sonntag standen dann die Disziplinen Single Women und Duo Standard an. Im Single Women gingen beide österreichischen Damen an den Start. Sanja erreichte ohne Redance das Finale, Brigitte setzte sich im Redance an die Spitze der restlichen StarterInnen und so war rot-weiß-rot zweimal im Finale vertreten. Im Finale holte Sanja dann Silber hinter Russland und Brigitte wurde Vierte. Anschließend stand noch Duo Standard auf dem Plan. Hier setzten sich Brigitte und Werner sehr souverän durch und konnten hinter den Weltmeistern aus der Ukraine und vor Russland die Silbermedaille mit nach Hause nehmen.

Das österreichische Rollstuhltanzsport-Nationalteam erfolgreich bei den IPC WDS Suomi Open 2016

Mit diesem tollen Ergebnis ist unser Nationalteam derzeit in 5 Disziplinen ganz vorn auf der IPC-Weltrangliste im Ranking:

  • Brigitte und Werner sind sowohl in Duo Standard und Duo Latin derzeit auf Rang 1
  • Sanja ist im Single Women Freestyle und im Single Women auf Rang 2
  • Brigitte ist auf Rang 3
  • Ebenfalls auf Rang 3 ist derzeit auch Robert in der Weltrangliste im Single Men

Herzliche Gratulation zu diesen tollen Ergebnissen. In drei Wochen geht’s dann fürs Nationalteam und die Beginners- und Continues-Paare nach Deutschland zum IPC WDS Mainhatten Cup nach Frankfurt.

Das nächste Turnier: IPC WDS Mainhatten Cup und Deutschlandpokal vom 27.5. bis 29.5.2016

Kommentiere diesen Post

Agnes Zohner 06/20/2016 19:59

Hallo,
Ich vermisse in dem Blog Beiträge über Schwimmen oder Aquasport. Ich selbst bin nach einem Schlaganfall im 5. Lebensjahr in meiner Bewegung eingeschränkt, aber im Wasser ist das Alles vergessen, weil es einfach keine Bedeutung hat. In meinem Blog könnt ihr nachlesen, was mich am Aqua Sport so fasziniert. Ich denke es sollte noch Giel mehr, vorsortiert Behindertensport propagiert werden.