Sportblog - Sportberichte aus Österreich

Red Bull Ring 2016 - Start in die größte Saison seiner Geschichte

11. März 2016, 07:40am

Veröffentlicht von sport-oesterreich

Projekt Spielberg KTM X-Bow © Philip Platzer Red Bull Content Pool

Projekt Spielberg KTM X-Bow © Philip Platzer Red Bull Content Pool

Im wahrsten Sinne des Wortes „im Anflug“ befindet sich der nächste Motorsport-Sommer am Red Bull Ring. Als erstes internationales Top-Event des Jahres 2016 gastiert die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft am 23./24. April in Spielberg. Nur eine Woche danach folgt die Truck Race Trophy (29. April – 01. Mai). Und es geht weiter im Rennkalender mit dem „Who is Who“ des Motorsports: Formel 1, MotoGP, DTM, European Le Mans Series, ADAC GT Masters und Histo Cup. Ein stimmgewaltiges Highlight mit Hubert von Goisern bei einem seiner raren Konzerte 2016 sowie mit LaBrassBanda und weiteren Ausnahmekünstlern garantiert das vierte Spielberg Musikfestival! Den Auftakt der sechsten und bislang größten Saison in der Geschichte des Red Bull Ring übernimmt der traditionelle Josefimarkt am 2./3. April – der Eintritt ist frei!

Projekt Spielberg Josefimarkt © Philip Platzer Red Bull Content Pool

Projekt Spielberg Josefimarkt © Philip Platzer Red Bull Content Pool

Zweiter Josefimarkt am Red Bull Ring

Nach der erfolgreichen Rückkehr des traditionellen Josefimarktes im letzten Jahr gastiert die größte Automesse des Murtals Anfang April 2016 zum zweiten Mal am Red Bull Ring. Bereits zu Zeiten des Österreichrings, vor über 30 Jahren, schlug der Josefimarkt am Gelände der Rennstrecke in Spielberg seine Zelte auf, um die Besucher über Neuigkeiten auf dem Automarkt zu informieren. Zahlreiche Autohäuser präsentieren am 02. und 03. April ihre Neu- und Gebrauchtwagen im Fahrerlager. Das Boxengebäude beherbergt eine Messe für Bauen, Wohnen und Energiesparen.

Projekt Spielberg Ausstellung Welcome Center 2016 © Sandro Zangrando

Projekt Spielberg Ausstellung Welcome Center 2016 © Sandro Zangrando

Start frei für die „Red Bull Ring Tour“

Mit dem Josefimarkt 2016 fällt auch der Startschuss für die neue „Red Bull Ring Tour“, die interessierten Besuchern nicht-alltägliche Einblicke hinter die Kulissen der internationalen Rennstrecke gewährt. Nach einem geschichtlichen Rückblick startet die Tour im Welcome Center des voestalpine wing bei der dortigen Fahrzeugausstellung mit zahlreichen sehenswerten Exponaten:

  • Formel-1-Weltmeisterauto RB6 von Sebastian Vettel aus dem Jahr 2010, 2015er
  • MotoGP-Bike von Marc Marquez, original
  • 125er Morbidelli-Maschine von Gustl Auinger (3. Platz Motorrad-WM 1986)
  • Sauber C14 von Karl Wendlinger (Formel-1-Saison 1995)
  • Weltmeister-KTM 1984 von Heinz Kinigadner
  • F1-Boliden der Scuderia Toro Rosso
  • Rallye-Auto von Raimund Baumschlager und viele mehr!

Es folgt der Besuch des Media Center mit Ausblick über das gesamte Gelände und danach geht es unterirdisch zum Boxengebäude mit dem Medical Center, der Race Control und zum Siegerpodest. Natürlich werden auch die Boxen und die Pitlane besichtigt.

Projekt Spielberg © Philip Platzer Red Bull Content PoolProjekt Spielberg © Philip Platzer Red Bull Content Pool

Projekt Spielberg © Philip Platzer Red Bull Content Pool

Besucher starten die Motoren

Bei der größten Messe der Region für die Themen Auto, Motor, Bauen und Wohnen erwacht auch die Fahrerlebniswelt des Projekt Spielberg endgültig aus ihrem Winterschlaf. Besucher können auf zwei oder vier Rädern Gas geben. Am GoKart Track sind viele rasante Runden garantiert und am speziell angelegten Trial Bike Parcours im Fahrerlager werden Schnupperfahrten angeboten. Bei entsprechendem Wetter steht auch der Offroad Bike Track für Enduro- und Trial-Action zur Verfügung. Wer Asphalt bevorzugt, sollte sich die KTM X-Bow Erlebnisrunden im Driving Center nicht entgehen lassen. Die größte Motorsport-Saison in der Geschichte des Red Bull Ring rückt immer näher. Nur wenige Wochen nach dem Josefimarkt 2016 werden auch die Rennmotoren wieder angelassen.

Red Bull Ring – Kalender 2016

Ende August (24.-28.8.2016) lockt das vierte Spielberg Musikfestival, mit Hubert von Goisern als Headliner, Fans der neuen Volksmusik in das Murtal, bevor der Histo Cup zum zweiten Mal in diesem Jahr (21.-23.10.2016) die „gute alte Zeit“ am Red Bull Ring aufleben lässt. Diese geballte Ladung an hochkarätigem Motorsport in einer Saison inklusive Spielberg Musikfestival können sich eingefleischte Fans heuer erstmals mit einem Ticket – dem neuen „Season Pass“ – sichern.

Kommentiere diesen Post

Max 03/11/2016 15:31

Klingt nach einem sportlichen und aufschlussreichem Jahr auf dem Red Bull Ring. Denke ich werde an der Einen oder Anderen Veranstaltung teilnehmen.