Sportblog - Sportberichte aus Österreich

Conny Köpper vom LTV Fischatal belegt Platz 1 beim Wien Energie Halbmarathon 2016

14. März 2016, 07:14am

Veröffentlicht von sport-oesterreich

Conny Köpper vom LTV Fischatal belegt Platz 1 beim Wien Energie Halbmarathon 2016

Der Frühjahrs-Saison-Auftakt 2016 war nach den letzten kalten und stürmischen Vorbereitungsmonaten für Conny Köpper ein großartiger Erfolg. Sie belegte am 13.3.2016 beim Wien Energie Halbmarathon den 1. Damen-Gesamtplatz (13. Platz gesamt) überlegen mit einer Netto-Zeit von 1:18:44. Manche sprechen auch vom Comeback der Athletin, die 2015 phasenweise auch zurück stecken musste. Für Conny und ihrem neuen Verein LTV Fischatal stand es außer Frage, dass 2016 ein erfolgreiches Jahr werden kann. Vereins-Obfrau Daniela Langhammer, die langjährige Freundin und Betreuerin von Conny Köpper ist, feuerte gemeinsam mit Freunden und Unterstützern die LTV Fischatal-Athleten an.

Abbildung: Conny Köpper und Markus Steinacher - LTV FischatalAbbildung: Conny Köpper und Markus Steinacher - LTV Fischatal

Abbildung: Conny Köpper und Markus Steinacher - LTV Fischatal

Conny Köpper bereitet sich auf den Vienna City Marathon 2016 vor

Nun, da die Generalprobe für einen Marathon im Frühjahr 2016 gut über die Bühne gelaufen ist, stehen die Ampeln auf grün für den Vienna City Marathon, der am 10.4.2016 stattfinden wird und sich zeitlich sehr gut mit dem Wien Energie Halbmarathon als Vorbereitungswettkampf kombinieren lässt. Sollten die nächsten Trainingswochen planmäßig verlaufen, kann mit einer Conny Köpper beim VCM 2016 jedenfalls gerechnet werden. Ihr Ziel ist es, dieses Jahr ihre Marathon-Bestzeit vom 2:43:10 (Linz 2015) deutlich zu unterbieten.

Abbildung (v.l.n.r.): Conny Köpper, Thomas Morgenstern, Nico Radl, Markus Steinacher. Thomas Morgenstern, der ebenfalls am Wien Energie Halbmarathon (Staffel) teilgenommen hat, zeigte sich sichtlicht begeistert von Conny Köpper und ihrem Sieg.

Abbildung (v.l.n.r.): Conny Köpper, Thomas Morgenstern, Nico Radl, Markus Steinacher. Thomas Morgenstern, der ebenfalls am Wien Energie Halbmarathon (Staffel) teilgenommen hat, zeigte sich sichtlicht begeistert von Conny Köpper und ihrem Sieg.

Premiere für den LTV Fischatal beim Wien Energie Halbmarathon 2016

Den 13.März 2016 kann sich Daniela Langhammer ganz groß in ihrem Kalender eintragen als jenen Tag an dem der LTV Fischatal erstmalig in den Ergebnislisten einer Laufveranstaltung erschienen ist. Noch inoffiziell, aber ebenfalls schon im Gedanken an ihren neuen Verein sind Silvia Feicht, Gaby Halbauer und Markus Steinacher mitgelaufen. Herzliche Gratulation allen Finshern des Wien Energie Halbmarathon 2016.

Conny Köpper vom LTV Fischatal belegt Platz 1 beim Wien Energie Halbmarathon 2016
Conny Köpper vom LTV Fischatal belegt Platz 1 beim Wien Energie Halbmarathon 2016Conny Köpper vom LTV Fischatal belegt Platz 1 beim Wien Energie Halbmarathon 2016
Conny Köpper vom LTV Fischatal belegt Platz 1 beim Wien Energie Halbmarathon 2016Conny Köpper vom LTV Fischatal belegt Platz 1 beim Wien Energie Halbmarathon 2016
Conny Köpper vom LTV Fischatal belegt Platz 1 beim Wien Energie Halbmarathon 2016Conny Köpper vom LTV Fischatal belegt Platz 1 beim Wien Energie Halbmarathon 2016Conny Köpper vom LTV Fischatal belegt Platz 1 beim Wien Energie Halbmarathon 2016
Conny Köpper vom LTV Fischatal belegt Platz 1 beim Wien Energie Halbmarathon 2016

Kommentiere diesen Post