Sportblog - Sportberichte aus Österreich

Mattias Ekström gewinnt die DTM 2015 am Red Bull Ring in Spielberg

4. August 2015, 06:18am

Veröffentlicht von sport-oesterreich

DTM-Sieger Mattias Ekström am Red Bull Ring - Bild © Philip Platzer Red Bull Content Pool

DTM-Sieger Mattias Ekström am Red Bull Ring - Bild © Philip Platzer Red Bull Content Pool

Der 2.August 2015 war ein kühler veregneter Tag in Spielberg. Verhältnismäßig schwere Bedingungen herrschten auf der Rennstrecke. Die Piloten sind bei solchen Wetterbedingungen im Blindflug unterwegs. Speziell die ersten 6 Runden waren sehr schwierig. Umso erfreulicher ist es für den Schweden Mattias Ekström, zum ersten Mal die DTM für sich zu entscheiden. Noch nie zuvor hat Ekström das Podest erreicht, welch ein großer Tag in seiner Karriere. „Ich musste volles Risiko gehen. Ein tolles Duell, ein toller Sieg“, so Mattias Ekström, der nach seinem Sieg am Sonntag auch die Führung in der Gesamtwertung übernommen hat.

DTM 2015 am Red Bull Ring zusammengefasst

  • Datum: 31.7.2015 - 2.8.2015
  • Runden: 34
  • Bestzeit von Mattias Ekström: 1:01:47.136 (h:mm:ss:ms)
  • Sieger-Auto: Audi RS5 DTM
  • Streckenverhältnisse: nass
Die Sieger der DTM 2015 am Red Bull Ring

Auf Platz 1 - Mattias Ekström: „Am Anfang war wirklich viel Wasser auf der Strecke und ich hatte den Vorteil, ganz vorne zu starten. Gary ist mir im Verlauf des Rennens ganz schön nahe gekommen, deshalb freut es mich, dass ich ihn dann doch auf Distanz halten konnte, weil ich weiß, dass er schnell ist. Ich träume schon lange davon, endlich hier zu gewinnen. Vor allem weil ich so viele Jahre eine tolle Partnerschaft mit der Red-Bull-Familie erleben darf und viele tolle Fans hier habe.“

Auf Platz 2 - Gary Paffett: „Heute Morgen hatte ich ein Lächeln auf dem Gesicht, als ich bei Regen aufgewacht bin, weil ich es liebe, im Nassen zu fahren. Als ich gesehen habe, dass Mattias davonfährt, habe ich alles gegeben, war jede Runde am Limit, und bin sehr glücklich mit dem Ergebnis. Mattias war heute nicht zu schlagen.“

Auf Platz 3 - Edoardo Mortara: „Das war ein schwieriger Tag. Heute konnten sehr leicht Fehler passieren und ich habe auch einen gemacht, der mich fast das Rennen gekostet hätte. Alles in allem, mit dem Sieg gestern, hatte ich ein sehr erfolgreiches Wochenende.“

Mattias Ekström gewinnt die DTM 2015 am Red Bull Ring in Spielberg

Teamleistung von Audi zieht äußerst positive Bilanz

Unter den ersten 5 Platzierungen befinden sich 4 Audi RS5 DTM-Piloten, lediglich Gary Paffett mit seinem Mercedes-AMG C 63 DTM unterbricht diese Bilanz mit Platz 2. Auch der Schweizer Audi-Pilot Nico Müller (Platz 5) berichtet im Interview über seine Zufriedenheit mit dem Team und dem Audi RS5 DTM.

Tiroler Mercedes-Pilot Lucas Auer landet bei der DTM 2015 auf Platz 6

Das erste DTM-Rennen am Samstag war ein enttäuschendes Ereignis für den smarten Lucas Auer, der an diesem Tag sein Heimdebüt feierte. Er musste sich mit Platz 21 zufrieden geben. Umso erfreulicher fiel der 2. Renntag am Sonntag für ihn aus. Lucas Auer konnte sich mit einer guten Performance auf Platz 6 vorkämpfen. Mit einer Zeit von 1:02:30.862 reihte sich der Tiroler auf Platz 2 der Mercedes-AMG C 63 DTM-Piloten ein.

Lucas Auer auf Platz 6 mit Mercedes-AMG C 63 DTM
Lucas Auer auf Platz 6 mit Mercedes-AMG C 63 DTMLucas Auer auf Platz 6 mit Mercedes-AMG C 63 DTM

Lucas Auer auf Platz 6 mit Mercedes-AMG C 63 DTM

Skistars Marcel Hirscher, Felix Neureuther und Aksel Lund Svindal zeigten tolle Performance beim Audi Sport TT Cup am Samstag

Vor tausenden begeisterten Fans lieferten sich die Skistars Hirscher, Neureuther und Svindal als Gastfahrer ein tolles Rennen. Leider wurde am Sonntag bereits nach der vierten Runde der Audi Sport TT Cup wegen eines Unfalls mit mehreren Fahrzeugen abgebrochen.

Impressionen vom Red Bull Ring abseits der Rennstrecke
Impressionen vom Red Bull Ring abseits der RennstreckeImpressionen vom Red Bull Ring abseits der RennstreckeImpressionen vom Red Bull Ring abseits der Rennstrecke
Impressionen vom Red Bull Ring abseits der RennstreckeImpressionen vom Red Bull Ring abseits der RennstreckeImpressionen vom Red Bull Ring abseits der Rennstrecke

Impressionen vom Red Bull Ring abseits der Rennstrecke

Highlights abseits der Rennstrecke bei der DTM 2015 am Red Bull Ring

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones verfolgten begeistert die DTM an der österreichischen Rennstrecke in der Steiermark. Auch Hansi Hinterseer lies sich das Renn-Spektakel nicht entgehen. Mehr als 52.000 Zuschauer besuchten an diesem DTM-Wochenende 2015 den Red Bull Ring.

Kommentiere diesen Post