Sportblog - Sportberichte aus Österreich

Günther Matzinger startet bei der Premiere der European Games

8. Juni 2015, 07:38am

Veröffentlicht von sport-oesterreich

Günther Matzinger, Doppel-Gold-Medaillengewinner bei den Paralympischen Spiele in LONDON 2012, ist Teil der 4 x 400 Meter Leichtathletik-Staffel bei den erstmals ausgetragenen Europäischen Spielen ab 20. Juni in Baku in Aserbaidschan. Matzinger wurde für seinen verletzten Trainingspartner Andreas Rapatz vom Österreichischen Leichtahtletikverband nachnominiert und ist damit Teil der mehr als 140-köpfigen ÖOC-Delegation. Insgesamt werden in Baku rund 6.000 AthletInnen am Start sein.

Günther Matzinger, Doppel-Gold-Medaillengewinner bei den Paralympischen Spiele in LONDON 2012

Günther Matzinger, Doppel-Gold-Medaillengewinner bei den Paralympischen Spiele in LONDON 2012

Mit dieser Nominierung wird der Leistung von Günther Matzinger Rechnung getragen und ein tolles Zeichen für die Inklusion gesetzt.

Der Staffel-Einsatz von Matzinger ist bereits am zweiten Wettkampftag. Seine Staffel-Partner sind voraussichtlich Christian Smetana, Dominik Hufnagl, Mario Gebhardt oder auch Niki Franzmair. Matzinger ist zur Zeit hinter Gebhardt zweitbester Österreicher über die 400-Meter Distanz und freut sich auf seinen Einsatz in Baku: „Die Nominierung kommt für mich sehr überraschend, weil ich nicht mehr damit gerechnet habe. Umso mehr freue ich mich, dass es noch geklappt hat. Natürlich tut es mir für Andi sehr leid, aber für mich ist das eine riesige Chance und die Europäischen Spiele sind eine gute Vorbereitung für RIO 2016.“

Günther Matzinger startet bei der Premiere der European Games

Kommentiere diesen Post