Sportblog - Sportberichte aus Österreich

120 Jahre Fußball in Österreich

7. April 2014, 17:05pm

Veröffentlicht von sport-oesterreich

Das Jahr 1894 geht als das Jahr in die österreichischen Fußball-Geschichtsbücher ein, in welchem das erste offiziell anerkannte Fußball-Match in Österreich ausgetragen worden ist. Das erste österreichische Fußball-Großereignis hat am 18.September 1898 stattgefunden. Dieses Fußballturnier wurde zu Ehren von Kaiser Franz Josef, und seinem 50. Thronjubiläum, abgehalten. An diesem Kaiser-Franz-Josef-Jubiläumsturnier haben insgesamt 12 österreichische Fußballvereine teilgenommen. Seit dem ist viel Wasser die Donau hinunter geflossen. Über 2 traditionsreiche Fußballvereine mit langer Vergangenheit, die heute noch aktiv und erfolgreich sind, wird im Anschluss berichtet: First Vienna FC 1894 und FV Austria 13 Auhof Center

Fußball in Österreich - der First Vienna FC 1894

Der erfolgreiche österreichische Fußballverein First Vienna FC 1894 aus Wien ist der älteste Fußballverein in Österreich. Seine Gründung fand offiziell am 22. August 1894 statt. Doch noch heute wird über den Wettstreit zwischen den damals konkurrierenden Vereinen „Vienna Cricket and Football Club“ (Gründung 1892) und den „Vienna Football Club“ (heute: First Vienna FC 1894) gesprochen. Durch verabsäumte Amtshandlungen hat der „Vienna Cricket and Football Club“ seinen Namenstitel „First“ verloren. Das Stadion Hohe Warte, mit einem Fassungsvolumen von ca. 5.500 Zuschauern, ist die heutige Heimstätte des First Vienna FC 1894. Die Kampfmannschaft spielt heute in der 1. Liga, die Frauen in der Wiener Frauen Landesliga.

FV Austria 13 am Kinkplatz in Wien

FV Austria 13 am Kinkplatz in Wien

FV Austria 13 Auhof Center

Die Geschichte des Fußball in Österreich hat auch in Wien bereits viele Kapitel geschrieben. Beispielsweise feierte erst im letzten Jahr der FV Austria 13 Auhof Center sein 100-jähriges Jubiläum. Dieser kleine traditionsreiche Wiener Fußballverein gehört seit mehr als 3 Jahren der Wiener Stadtliga an und wurde 2011 zum Meister in der Oberliga A. Das wirklich besondere am FV Austria 13 Auhof Center ist seine Namensgebung. Hierbei handelt es sich um den Fußballverein, der am längsten den Namen „Austria“ in sich trägt und noch immer besteht. Der FV Austria 13 Auhof Center trainiert am Kinkplatz in 1140 Wien, in der Nähe des Gerhard Hanappi Stadion (Heimstätte des SK Rapid Wien).

Kommentiere diesen Post