Sportblog - Sportberichte aus Österreich

Sportmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche

27. November 2013, 07:34am

Veröffentlicht von Markus Steinacher

Viele Studien belegen, dass die Anzahl der körperlich aktiven Menschen wesentlich geringer ist, als die Anzahl der körperlich regelmäßig inaktiven Menschen, wobei als körperlich "aktiv" eingestufte Personen zumindest an 3 Tagen pro Woche durch aktive bewusste sportliche Aktivität ins Schwitzen kommen.

Eine Gesundheitsbefragung der Statistik Austria hat ergeben, das insgesamt fast 70 % aller Österreicher (über 15 Jahre alt) als körperlich inaktiv zu beurteilen sind. Die Frauen liegen sogar noch ein wenig darüber.

Wenn wir uns diese Statistik in Altersgruppen aufteilen wird ein zunehmend bedenkliches Szenario deutlich, dass wiederum vermehrt auf die weibliche Bevölkerung zutrifft. Im Alter zwischen 15 und 29 Jahren beträgt der Anteil der körperlich inaktiven Frauen 74,5 %, hingegen die Männer mit 57,9 % deutlich sportlicher sind.

Grundsätzlich lässt sich jedoch behaupten, dass ungeachtet des Geschlechts ein genereller Bewegungsmangel in unserer Gesellschaft dominiert. Zunehmende Technologisierung, ein angestrebter möglichst komfortabler Lebensstil und zu wenig Zeit für sich sind nur weniger der Gründe, die körperliche Aktivität in unserer Gesellschaft einschränken.

Quelle: Statistik Austria

Sportmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche

Speziell unsere Kinder und nachfolgende Generationen sollten vermehrt Sportmöglichkeiten angeboten bekommen. Es gibt übrigens genügend Sportmöglichkeiten für Kinder in Österreich, jedoch ist das Informationsangebot dahin gehend noch nicht ausreichend vorhanden.

Sie können sich jedoch hier über Kindersport in Österreich informieren.

Sportmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche

Kommentiere diesen Post